Nur eine Quilombo-Gemeinschaft erhält 2011 Landrechte in Brasilien

Brasilien
*Nur eine Quilombo-Gemeinschaft erhält 2011 Landrechte in Brasilien*

Brasília. Im ersten Regierungsjahr der neuen brasilianischen Regierung
von Präsidentin Dilma Rousseff wurde nur einer Quilombo-Gemeinschaft
– Abkömmlinge entflohener afrikanischer Sklaven – das Landrecht
zugesprochen. Dies berichtet das Portal Amazônia Sustentável unter
Berufung auf die in São…

20.02.2012
http://amerika21.de/meldung/2012/02/48892/quilombos-landrechte-dilma

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.