Kuba wäre bereit, von seinem traditionellen Standpunkt der Wahrheitsliebe aus am so genannten Gipfel der Amerikas teilzunehmen

• In Havanna tagte die 8. Versammlung des Politischen Rates der ALBA

Aida Calviac Mora

Angesichts einer respektvollen Anfrage der kolumbianischen Regierung erklärte Kuba, dass es im Falle einer Einladung am so genannten Gipfel der Amerikas teilnehmen würde, ausgehend von seinen Positionen der Wahrheitsliebe und seiner traditionellen Außenpolitik der Prinzipien. Dies erklärte Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla am Mittwoch auf der 8. Versammlung des Politischen Rates der ALBA, einer außerordentlichen Tagung, die im Hotel Occidental Miramar der kubanischen Hauptstadt stattfand.
http://www.granma.cu/aleman/kuba/16febre-Kuba%20wAre.html

Danke an Heinz W. Hammer für den Hinweis.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.