jW vor Ort Buchmesse in Havanna

09.02.2012 / Schwerpunkt / Seite 3Inhalt
jW vor Ort
Buchmesse in Havanna
In Havanna wird am heutigen Donnerstag offiziell die 21. Internationale Buchmesse eröffnet. Gewidmet ist die Ausstellung in den historischen Mauern der Festung La Cabaña in diesem Jahr der Literatur der Antillen und der Karibik. Ehrengäste sind die 1930 geborene kubanische Historikerin und Musikwissenschaftlerin Zoila Lapique sowie der zwei Jahre jüngere Schriftsteller und Publizist Ambrosio Fornet. Die kubanischen Verlage wollen auf der bis zum 19. Februar in der Hauptstadt veranstalteten und anschließend durch die Provinzen Kubas tourenden Messe 408 Neuerscheinungen vorstellen. Insgesamt warten mehr als vier Millionen Bücher auf Leser und Käufer, wie die Präsidentin des Kubanischen Buchinstituts, Zuleica Romay, in der vergangenen Woche bei einer Pressekonferenz ankündigte.
http://www.jungewelt.de/2012/02-09/025.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.