Ich hatte große Angst mich zu wehren

Adalinda Gutiérrez über Machismo und Frauenrechte in Honduras

Adalinda Gutiérrez aus Honduras wagte einen mutigen Schritt: Sie klagte gegen ihren eigenen Ehemann, weil dieser sie jahrelang psychisch und körperlich misshandelte. Gerichtlich konnte sie erreichen, dass ihrem Mann 2007 Hausverbot erteilt wurde. Seitdem lebt sie allein mit ihren Kindern und kämpft für die Rechte der Frauen in ihrer Gemeinde und gegen das gesellschaftliche Schweigen. Über den Stand der Frauenrechte in Honduras sprach mit ihr für »nd« Anna Schulte.
http://www.neues-deutschland.de/artikel/217714.ich-hatte-grosse-angst-mich-zu-wehren.html

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.