»Hoffentlich ein Beispiel für weitere Proteste«

Schüler, Lehrer und Eltern verwalteten die Schule A-90 in Santiago de Chile selbst. Ein Gespräch mit Juan Francisco Gamboa
Interview: Lucho Espinoza Gonzales, Santiago de Chile
Juan Francisco Gamboa ist Lehrer der ehemals selbstverwalteten Schule A-90 in Santiago de Chile, die vor wenigen Wochen geräumt wurde

Mehr als sieben Monate lang wurden über 500 Schulen in Chile besetzt gehalten. Wie hat sich diese Bewegung entwickelt?
http://www.jungewelt.de/2012/02-09/055.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.