Fidel Castro Revoluzzer-Kindheit auf tausend Seiten

Frankfurter Rundschau › Panorama
Fidel Castro
Revoluzzer-Kindheit auf tausend Seiten

Immer wieder kursieren Meldungen über Fidel Castros Tod im Internet. Doch der kubanische Ex-Präsident präsentiert einmal mehr, wie lebendig er noch ist: In Havanna stellt er seine Memoiren vor – und übt dabei sogar ein wenig Selbstkritik.

http://www.fr-online.de/panorama/fidel-castro-revoluzzer-kindheit-auf-tausend-seiten,1472782,11578032.html

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.