*Fälschungsvorwürfe bei venezolanischen Vorwahlen*

Venezuela
*Fälschungsvorwürfe bei venezolanischen Vorwahlen*

Gericht untersagt Zerstörung von Wahlergebnissen. Regierungslager sieht
Unregelmäßigkeiten. MUD verteidigt Wahlprozess

Caracas. Der Oberste Gerichtshof von Venezuela (TSJ) hat die Vernichtung
der Ergebnisse der Vorwahlen der Opposition des Landes verboten. Es
beauftragte Verteidigungsminister Henrry Rangel Silva sicherzustellen,
dass die Akten nicht zerstört werden. Das Gericht reagierte mit dem
Urteil auf die…

15.02.2012
http://amerika21.de/nachrichten/2012/02/48869/faelschung-vorwahlen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.