Eine Reise durch die Commons in den Anden

INKOTA-Brief 153 – September 2010
Die Renaissance der Gemeingüter
Das Indigene in uns
Eine Reise durch die Commons in den Anden

In den südamerikanischen Anden ist das Commoning ein Teil des indigenen Lebensgefühls, das die kapitalistischen Konzepte der ehemaligen Kolonialmächte zurückweist. Mingas und andere Gemeinschaftsarbeiten orientieren sich nicht an wirtschaftlicher Effizienz, sondern an einem zufriedenen Zusammenleben – ein Vorbild auch für Europa.

http://www.inkota.de/?id=702

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.