Chávez warnt Großbritannien

Caracas (dpa/nd). Venezuelas Präsident Hugo Chávez hat die britische Regierung im Streit um die Falklandinseln vor einer Provokation Argentiniens gewarnt. London dürfe sich nicht täuschen bei seinen Drohungen gegen Argentinien, das »vor 30 Jahren (im Falklandkrieg) alleine dastand. Jetzt haben sich die Dinge geändert«, sagte der Präsident am Donnerstag (Ortszeit) in einer Rede in einem Arbeiterviertel von Caracas. »Argentinien wird nie alleine sein.« Venezuelas Regierung wertete die Entsendung eines britischen Kriegsschiffes in den Südatlantik als Aggression gegenüber Argentinien.

http://www.neues-deutschland.de/artikel/217505.chavez-warnt-grossbritannien.html

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.