USA frustriert

USA frustriert
Iran baut seine Beziehungen mit Lateinamerika aus. Region ignoriert Drohungen aus Washington
Modaira Rubio, Caracas
Gemeinsam mit Tausenden Menschen haben Venezuelas Präsident Hugo Chávez und sein iranischer Amtskollege Mahmud Ahmadinedschad am Dienstag in Managua an der Amtseinführung des wiedergewählten nicaraguanischen Präsidenten Daniel Ortega teilgenommen.
http://www.jungewelt.de/2012/01-11/025.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.