Nicaragua: Tausende Menschen feiern zweite Amtszeit von Daniel Ortega

Managua. Vor tausenden Menschen hat Nicaraguas Präsident Daniel Ortega am Dienstag (Ortszeit) den Amtseid für seine zweite Regierungszeit abgelegt. Der seit 2007 regierende Politiker hatte die Präsidentschaftswahl im vergangenen November mit 62 Prozent gewonnen. Zu seiner erneuten Amtseinführung waren Staatschefs und hohe Regierungsvertreter aus zahlreichen Ländern angereist, unter ihnen Venezuelas Präsident Hugo Chávez, sein Amtskollege Mauricio Funes aus El Salvador, der honduranische Staatschef Porfirio Lobo und der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad.

http://www.jungewelt.de/2012/01-12/030.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.