Kubas Kommunisten auf Reformkurs

Führungsämter nur noch für zehn Jahre vergeben

Havanna (AFP/nd). Die Kommunistische Partei Kubas hat einen Weg der Reform eingeschlagen: Die wichtigsten Ämter sollen künftig für maximal zehn Jahre vergeben werden, wie Staats- und Parteichef Raúl Castro zum Abschluss einer zweitägigen Parteikonferenz in Havanna am Sonntag (Ortszeit) verkündete. Das Prinzip der Einheitspartei bleibt unangetastet.

http://www.neues-deutschland.de/artikel/217053.kubas-kommunisten-auf-reformkurs.html

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.