CELAC – eine historische Notwendigkeit

Das Ende der Nichtvereinigten Staaten von Amerika?

Puerto Rico fehlte. Aber nicht nur diese US-Kolonie, sondern auch die französisch und niederländisch kolonisierten Gebiete in Amerika sind gezwungenermaßen nicht Teil der CELAC (span.: Comunidad de Estados Latinoamericanos y Caribeños), der Gemeinschaft der lateinamerikanischen und karibischen Staaten, die am 2. und 3. Dezember in Caracas offiziell aus der Taufe gehoben wurde.

http://www.dkp-online.de/uz/4401/s0901.htm

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.