Mexico: Kritische Lage der Wälder

Mexiko besitzt eine besonders große Biodiversität, das Land ist noch von circa 33 000 Millionen Hektar Wald bedeckt. Aber durch illegale Abholzung der Wälder gehen rund 155.000 Hektar pro Jahr verloren und werden für illegale Siedlungen und die Landwirtschaft genutzt.

aus Quetzal

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.