Mexico: CIDH akzeptiert Klage mexikanischer Menschenrechtler

Der Schritt eröffnet die Möglichkeit, dass der Fall vor dem Interamerikanischen Gerichtshof für Menschenrechte verhandelt wird. Im Mai 2006 hatten mexikanische Polzeieinheiten in San Salvador Atenco zwei Menschen getötet und über 200 Menschen verletzt, als sie Proteste von Anwohnern beenden wollten.

aus amerika21.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.