Neu: Petition gegen neue Angriffe auf ‘Fünf Kubaner’

04.10.2011: René González ist einer der in Gefängnissen der USA seit 13 Jahren eingesperrten ‘Fünf Kubaner’, die unberechtigt und verlogen von der US-Justiz als “Spione” bezeichnet und behandelt wurden, die zu Unrecht im anti-kubanischen Umfeld von Miami beschuldigt und zu hohen Gefängnisstrafen verurteilt wurden: wegen des “Verbrechens” der Infiltration anti-kubanischer Exilgruppen in Miami (Florida) zur Aufdeckung dort geplanter terroristischer Aktionen gegen Kuba, d.h. wegen ihres Kampfes gegen den exil-kubanischen Terrorismus.

René González soll jetzt als erster der ‘Fünf Kubaner’ am 7. Oktober aus dem Gefängnis entlassen werden. Jedoch wird dies mit einer Auflage verbunden sein, die man nur als primitive Rachsucht beschreiben kann. Die Justiz der USA zwingt ihn nämlich zu einem zusätzlichen dreijährigen Zwangsaufenthalt “zur Bewährung” in den USA, wo er keinerlei Familie hat, anstatt ihm die Rückkehr nach Kuba zu erlauben.

weiterlesen …

Wir rufen all unsere Leser auf und bitten, diese Petition zu unterzeichnen und im Kollegen-, Freundes- und Bekanntenkreis weiterzuverbreiten. Die ‘Fünf Kubaner’ brauchen weiterhin unsere Solidarität und jede Unterschrift dieser Petition ist ein kleiner Beitrag zum Schutz von René González.

Ausführungshilfen zur Unterzeichnung der Petition:

Der Text ‘About this Petition’ entspricht inhaltlich dem oben veröffentlichten.
Der Text im ‘Petition Letter’ lautet: “Stopp der Verfolgung von René González: Lasst ihn nach Kuba zurückkehren! Das erfordert die Gerechtigkeit.”

Die Unterzeichnung durch anklicken des Feldes ‘SIGN‘ erfolgt nach Angabe von: Familienname, Vorname, Mail-Adresse, Wohnortadresse (Straße, Hausnummer), des Wohnorts und der Postleitzahl. Optional kann (nach Anklicken unten nach den Eingabefeldern) eine Begründung der Petition ergänzt werden.

Text: hth

Quelle und mehr (englischsprachige) Informationen: National Committee to Free the Cuban Five

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.