Millionenstrafe für venezolanischen Fernsehsender

Venezuela
*Millionenstrafe für venezolanischen Fernsehsender*

Globovisión soll etwa 1,5 Millionen Euro Strafe für tendenziöse
Berichterstattung zahlen. Geteilte Meinung über Entscheidung der
Rundfunkbehörde

Caracas. Die venezolanische Rundfunkbehörde Conatel hat den
Fernsehsender Globovisión zur Zahlung einer Strafe in Höhe von 9,3
Millionen Bolívares

(etwa 1,5 Millionen Euro) verpflichtet. Der Sender, der für seine
einseitige Berichterstattung gegen die Regierung von Präsident Hugo
Chávez bekannt…

21.10.2011
http://amerika21.de/nachrichten/2011/10/41233/strafe-globovision

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.