Mexico: Student und politischer Aktivist ermordet

Carlos Sinuhé Cuevas war ein politischer Aktivist und Mitglied der hauptstädtischen Koordination der Sozialen Studentischen Bewegungen der UNAM. Er setzte sich für öffentliche und kostenlose Bildung und gegen soziale Ungleichheit und Militarisierung ein. Vor drei Jahren schon erhielt er aufgrund seines politischen Engagements Morddrohungen

aus amerika21.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.