Bolivien: Koka-Bauern protestieren gegen TIPNIS-Gesetz

Die sechs Föderationen der Kokabauern des bolivianischen Departements Cochabamba haben den Ausnahmezustand erklärt.
Die Cocaleros stellen sich damit gegen die Entscheidung von Präsident Evo Morales in dieser Woche, der gleichzeitig immer noch Vorsitzender des Dachverbands der Kokabauern ist.

aus amerika21.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.