cubanischer Verteidigungsminister Julio Casas Regueiro gestorben

Juventud Rebelde meldet soeben seinen Tod.
22jährig trat er den Revolutionstruppen Fidel Castros bei und wurde schnell Freund und persönlicher Adjutant Raúls.
Seit 1959 arbeitete er in verschiedenen Bereichen der revolutionären Streitkräfte, wurde 1990 Vizeminister und nach der Machtübernahme Raúls im Jahre 2008 Minister für Verteidigung.
Er starb am 3. September in Havanna an Herzversagen..
(tre)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.