Venezuela: Politisches Asyl für Julián Conrado?

Mehr als zwei Monate nach seiner Verhaftung wurde der als Sänger der FARC-EP bekannte Guillermo Torres alias Julián Conrado, vergangenen Freitag einem Gericht in Caracas vorgeführt, das über seine weitere Inhaftierung entscheiden wird. Gleichzeitig läuft im Justizministerium das Verfahren über das Ersuchen Conrados um politisches Asyl.

aus amerika21.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.