Neues zu dem Habeas Corpus Antrag von Gerado

Liebe Compañer@s,
hier sind wieder die neusten Nachrichten, diesmal inbesondere das Habeas-Corpus-Verfahren” für alle Fünf betreffend, zu Eurer freundlichen Kenntnisnahme:

31. August 2011: Gerardo hat im März seinen Antrag auf seine Entlastung aufgrund neuer Beweise nach dem “Habeas Corpus Act” eingereicht. Er erhielt am 25. April diesen Jahres eine ablehnende Antwort auf seinen Antrag. Jetzt hat er eine Antwort darauf mit zusätzlicher Information eingereicht.
Radio Havana Cuba rief am 23. August 2011 bei Richard Klugh, einem Mitglied des Verteidigerteams der Fünf, in seiner Kanzlei an, um sich über Gerardos aktuelle Rechtslage zu informiere
(Quelle: antiterroristas.cu) vom 30. August 2011
Übersetzung

Con saludos solidarios
Josie Michel-Brüning und Dirk Brüning

c/o
¡Basta ya!
Netzwerk Cuba – Informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16
10178 Berlin
Tel.: (030) 2400 9338
e-mail:
internet: www.netzwerk-cuba.de
Spendenkonto: 32 33 31 00 bei der Postbank Berlin,
blz: 100 100 10
Stichwort: “miami5”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.