Hackerangriff auf kubanische Webseite

Dabei hatten sie es in erster Linie auf die Datenbank abgesehen, die jene lateinamerikanischen Terroristen auflistet, die in den USA Schutz vor Strafverfolgung in ihren Heimatländern erhalten haben. Die Liste umfasst insgesamt 70 Namen mit Fotos.

aus geheim-magazin.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.