Venezuela: Gründung der lateinamerikanischen Gemeinschaft abgesagt.

Ursprünglich sollten am 5. und 6. Juli die Staats- und Regierungschefs aller Länder des Kontinents außer den USA und Kanadas auf der venezolanischen Ferieninsel Margarita zusammenkommen, um dort die Gemeinschaft der Staaten Lateinamerikas und der Karibik (CELAC) offiziell zu gründen.

aus junge Welt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.