Mexikos Regionalwahlen läuteten Präsidentschaftswahlkampf ein

Die Wahlen in Edomex galten vielen Beobachtern als Testlauf für die im kommenden Jahr anstehenden Präsidentschaftswahlen. Der Bundesstaat ist mit mehr als zehn Millionen Wahlberechtigten der bevölkerungsreichste des Landes.
Von Andreas Knobloch

aus jungeWelt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.