Krankheiten venezolanischer Politik

Krankheiten venezolanischer Politik
Venezuelas Präsident Hugo Chávez hat Krebs. Bei seinen Anhängern und Gegnern
wird selbst dies zum Politikum. Eine Anamnese der venezolanischen Politik

von Harald Neuber

Seit 13 Jahren ist Venezuela politisch gespalten. Auf der einen Seite steht die Mehrheit der Anhänger von Präsident Hugo Chávez, auf der anderen eine Opposition – vor allem aus Angehörigen der Oberschicht –, die sich ihrer jahrzehntelangen Herrschaft beraubt sieht. Die Situation ist derart polarisiert, dass selbst der Gesundheitszustand des Staatschefs zum Politikum wird.

weiterlesen …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.