Kolumbien: Zehntausende Menschen verschwunden

Im Rahmen einer internationalen Aktionswoche gegen das gewaltsame Verschwindenlassen von Menschen in Kolumbien haben Menschenrechtsorganisationen und Angehörige von Opfern über das schwerwiegende Problem debattiert.
Von Tatiana Félix

amerika21.de/Poonal/adital

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.