Kolumbien: FARC-Mann in Kolumbien getötet

Der Guerillero mit dem Decknamen Elkin sei im Rahmen der groß angelegten Polizei- und Militäraktion Mercurio im Verwaltungsbezirk Arauquita im Departement Arauca gefallen, als die Armee eine Waffenmanufaktur der FARC bombardierte.

aus amerika21

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.