Chile: Mapuche-Frauen protestieren gegen Repressionen

Temucuicui liegt in der Nähe von Temuco im Süden Chiles und ist die Mapuche Gemeinde, in der die meisten Repressionen zu verzeichnen sind. Die Indigenen werden von Forstunternehmen und Großgrundbesitzern bedrängt und können ihr traditionelles Leben nicht mehr ausüben.

aus amerika21

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.