Zielsetzung, mit einer ganzseitigen Anzeige in der Washington Post zu sagen: Präsident Obama, befreien Sie die Cuban Five jetzt!

Liebe Compañer@s,

zu Eurer freundlichen Kenntnisnahme die heutige Nachricht des “National Committee to Free the Cuban Five” aus den USA, Original im Anhang:

National Committee to Free the Cuban Five (Nationales US-Komitee zur Befreiung der “Cuban Five”)

10. Jahrestag der unrechtmäßigen Verurteilung der Cuban Five:

Wir nähern uns der Zielsetzung, mit einer ganzseitigen Anzeige in der Washington Post zu sagen: Präsident Obama, befreien Sie die Cuban Five jetzt!
weiterlesen …

Und

* 9. Juni 2011: Heute erhielten wir eine E-Mail von Gloria La Riva. Darin heißt es u.a:
[…] Wir nähern uns der Zielsetzung, mit einer ganzseitigen Anzeige in der Washington Post zu sagen: Präsident Obama, befreien Sie die Cuban Five jetzt!
[…] In einer weiteren E-Mail an Heinz Langer vom Komitee ¡Basta Ya! schreibt sie u.a:
Bitte, Heinz, übermittle unseren tief empfundenen Dank an all deine Mitstreiter in diesem mit Kuba solidarischen Kampf für die 3.841,50 $, die wir von euch am 16 September 2010 und die 1.313,10 $ vom 4. Mai 2010. Wir wissen, dass das ein großes Opfer für euch ist und daher ist es so kostbar.

Herzlich-solidarische Grüße
Saludos cordiales y solidarios

Con saludos solidarios
Josie Michel-Brüning und Dirk Brüning
Jan-von-Werth-Str. 80
52428 Jülich
Tel.: ++49-2461-8571
e-mail:
internet: www.miami5.de

c/o
¡Basta ya!
Netzwerk Cuba – Informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16
10178 Berlin
Tel.: (030) 29494260
e-mail:
internet: www.netzwerk-cuba.de
Spendenkonto: 32 33 31 00 bei der Postbank Berlin,
blz: 100 100 10
Stichwort: “miami5”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.