Venezuela: Tote und Verletzte bei Gefängnisrevolte

Venezuela: Tote und Verletzte bei Gefängnisrevolte
Caracas. Zwei Soldaten und ein Insasse der Haftanstalt El Rodeo nahe der venezolanischen Hauptstadt Caracas sind am Freitag getötet worden, als rund 3500 Angehörige der Nationalgarde versuchten, eine Meuterei in dem Gefängnis zu beenden. Zwar gelang es ihnen, einen Großteil der Haftanstalt wieder unter ihre Kontrolle zu bringen, allerdings weigerten sich 1300 der schätzungsweise 4700 Häftlinge aufzugeben und hielten sich in einem Teil des Gefängnisses verschanzt. Auch am Sonntag war die Lage noch nicht wieder unter Kontrolle.

http://www.jungewelt.de/2011/06-20/032.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.