Neuanfang mit Humala Peruaner fordern vom künftigen Präsidenten einen Kurswechsel.

Neuanfang mit Humala
Peruaner fordern vom künftigen Präsidenten einen Kurswechsel. Der besucht erst mal die Nachbarländer
Santiago Baez
Perus Gewerkschafter hoffen auf einen politischen Neuanfang nach dem Wahlsieg von Ollanta Humala. Der Chef der Peruanischen Nationalistischen Partei (PNP) hatte sich an der Spitze des Bündnisses Gana Perú (Peru gewinnt) am vergangenen Sonntag bei der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen knapp gegen seine Kontrahentin Keiko Fujimori durchsetzen können.
http://www.jungewelt.de/2011/06-10/030.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.