Blamierter Norden Zelaya zurück in Honduras

Blamierter Norden
Zelaya zurück in Honduras
Von André Scheer
Die Rückkehr von Manuel Zelaya am Sonnabend nach Honduras ist nicht nur ein großer Erfolg für die Widerstandsbewegung gegen die Putschisten. Sie ist auch eine Schlappe für Washington, die Europäische Union, die Bundesregierung und die FDP.
aus junge Welt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.