Die Publikation zur Lateinamerika-im-Fokus-Tagung 2009

Hier ein Hinweis auf eine neue Publikation zu einer Tagung im letzten Jahr.
Dieses Buch kann auch bei unsere Mitgliederversammlung erworben werden.

A N K Ü N D I G U N G:
Die Publikation zur Lateinamerika-im-Fokus-Tagung 2009
“Kuba: 50 Jahre zwischen Revolution, Reform – und Stillstand?”
ist im März 2011 im Wissenschaftlichen Verlag Berlin erschienen!
(Hg: Cristina Eßer / Johanna Hartmann / Marieke Göttsch / Miriam Loschky / Sarah Wendle / Julia Wöhrle)
Natürlich kann die Publikation aber auch regulär im Buchhandel und im Internet erworben werden. ISBN: 978-3-86573-595-9

Zum Inhalt:
Der Sammelband beinhaltet eine breite Auswahl an Beiträgen, die das gesamte Themenspektrum der Tagung abdecken. Er beleuchtet das revolutionäre Projekt der Gegenwart, wirft einen Blick zurück in das vergangene Jahrhundert kubanischer Geschichte und untersucht dabei das Spannungsverhältnis zwischen Revolution und Reform. All diese Aspekte lassen sich aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten. Dementsprechend vielseitig gestalten sich die Beiträge der Autorinnen und Autoren aus Kuba, Europa und den USA, allesamt Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen geschichts- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen. Neben historiographischen Untersuchungen einiger der zentralen Transformationsprozesse vor und nach 1959, beinhaltet der Sammelband auch Analysen der gegenwärtigen politischen, wirtschaftlichen und soziokulturellen Situation Kubas.

Mit Beiträgen von:

Michael Zeuske, Alejandro de la Fuente, Christine Hatzky, Hans-Jürgen Burchardt, Karl Buck, Harald Neuber, Albert Manke, Rainer Schultz, Francoise Moulin Civil u.a. Nähere Informationen und das ausführliche Inhaltsverzeichnis finden sich auf der Verlagsseite: http://wvberlin.de/data/inhalt/latif_7.html oder auf unserer Homepage: www.lateinamerika-im-fokus.de

Auch die anderen Bände der Reihe “Lateinamerika im Fokus” könnt Ihr zum Vorzugspreis kaufen! (Solange unser Vorrat noch reicht.)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.