Bericht von Berliner Veranstaltung Solidarität mit den “Cuban Five”

17. Mai 2011: Aus Anlass der Solidarität mit den “Cuban Five” und der europäischen Kampagne “Eine Million Unterschriften für die Freiheit der 5” fand am 15. 5. 2011 in Berlin eine Veranstaltung des Bündnisses für Soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde e.V. unter Anwesenheit des stellvertretenden Botschafters der Republik Kubas Eduardo Lazo Pérez und der Verantwortlichen für Solidarität Lien statt.
Elisabeth Dietze berichtet

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.