Apropos Bin Laden und »NineEleven«

Leserbrief von Heinz Hammer

Apropos Bin Laden und »NineEleven« – Am 11. September 1973 und in den darauf folgenden Jahren wurden von den faschistischen Putschisten in Chile 15.000 Menschen ermordet, also die fünffache Zahl derer, die am 11. September in den Twin Towers umgebracht wurden. Zahllose weitere Chilenen wurden gefoltert und ins Exil getrieben. Frage an den US-Präsidenten und Friedensnobelpreisträger Barack Obama: Wann werden Sie, Mr. US-President, den Befehl zur extralegalen Exekution (oder wenigstens zur Inhaftierung) des Drahtziehers dieser Massaker, Henry Kissinger, geben? Wann werden Sie den chilenischen Familien, die Angehörige durch den Terror der US-gelenkten Soldateska verloren haben und den Opfern von Folter und erzwungenem Exil, wie in Ihrer TV-Ansprache »an das US-amerikanische Volk und die Welt« am 1. Mai 2011, sagen können: »Der Gerechtigkeit ist Genüge getan worden«?

Heinz-W. Hammer,

Essen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.