Venezuela koppelt Entwicklungsfonds stärker an Ölpreis

Caracas. Die venezolanische Regierung hat am Freitag vergangener Woche eine stärkere Bindung ihres nationalen Entwicklungsfonds (FONDEN) an den Ölpreis beschlossen. Oberhalb eines Weltmarktpreises von 70 US-Dollar pro Barrel Rohöl sollen 80 Prozent der Mehreinnahmen in den Fonds fließen, aus amerika21

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.