Mehr Kapitalismus wagen

und nochmals die Süddeutsche:

Das kommunistische Kuba lockert seine Planwirtschaft und entlässt Staatsangestellte, um die miserable Versorgung der Menschen zu verbessern. Chefkommandant Fidel Castro tritt ab – sein Bruder will die Führungsriege verjüngen.

Den vollständigen Artikel können Sie sich unter dieser Adresse anschauen:

< href="http://www.sueddeutsche.de/politik/kuba-reformiert-seine-wirtschaft-mehr-kapitalismus-wagen-1.1086886">http://www.sueddeutsche.de/politik/kuba-reformiert-seine-wirtschaft-mehr-kapitalismus-wagen-1.1086886

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.