US-Schauspieler danken Jimmy Carter für seinen Aufruf, die “Cuban 5” freizulassen.

11. April 2011:
Nachdem sie vom Aufruf des früheren Präsidenten gehört hatten, die Cuban 5 freizulassen, schickten zwanzig US-Schauspieler und -Künstler des Vereins für die Freiheit der Cuban 5 diesem einen Dankesbrief für seine Forderung nach deren Freilassung und der Verbesserung der Beziehungen zu Kuba. “Ich glaube, dass es keinen Grund gibt, die Cuban 5 inhaftiert zu halten, es bestanden Zweifel daran bei den US-Gerichten und auch innerhalb von Menschenrechtsorganisationen der Welt. Jetzt sind sie seit 12 Jahren im Gefängnis, und ich hoffe, dass sie in naher Zukunft freigelassen werden, um nach Hause zurückzukommen.”

hier weiter…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.