45. EUROPÄISCHE BRIGADE “JOSÉ MARTÍ” 2016

Einladung zur Brigade

Das Cubanische Institut für die Freundschaft mit den Völkern (ICAP) lädt die europäischen FreundInnen Cubas herzlich ein, an der Brigade “José Martí” teilzunehmen. Sie findet vom 4. bis zum 22. Juli 2016 im Internationalen Campamento Antonio Mella statt.

Aufruf_und_Programm_Jose_Marti_2016_b

Proyecto Tamara Bunke

Wir suchen noch immer junge Menschen für die Gruppen, die im Februar und im

September 2016 nach Cuba starten. Sei auch du dabei!

weiterlesen: Proyecto Tamara Bunke

Wenn dich jetzt die Lust packt die Karibikinsel selbst zu erforschen und
dein eigenes Bild über Cuba zu entwerfen, dann schreib uns eine Email an
!


Mehr Infos und Kontakt:
https://berichteaushavanna.wordpress.com/das-projekt/

In Großbritannien exterritoriale Anwendung der Blockade zugegeben

Als Folge einer großen Kampagne, die die Mitglieder und Anhänger der britischen „Cuba Solidarity Campaign“ durchgeführt hatten, bestätigte der Exekutivdirektor der Co-op Bank, dass die Institution die von der OFAC auferlegten Sanktionen ausführe

Stellungnahme des Nationalbüros der ANAP bezüglich der von der Regierung der USA getroffenen Maßnahmen

Wir kubanischen Kleinbauern fürchten uns nicht vor dem Wandel, solange dieser von uns selbst ausgeführt wird. Das ständige Bestreben der Regierung der Vereinigten Staaten, die Einheit des Volkes Kubas zu durchbrechen, darf nicht zugelassen werden.

ITCUBA 2016 – So viele Teilnehmer wie nie zuvor

Die Internationale Tourismusmesse FITCuba 2016 hat die höchste Teilnehmerzahl in der Geschichte des Events

Verhandlungen zwischen Regierung Kolumbiens und ELN ausgesetzt

Auf Führungspersonen der ELN wurde erneut Belohnung ausgesetzt

Auf Führungspersonen der ELN wurde erneut Belohnung ausgesetzt

Bogotá. Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos hat den Beginn der Verhandlungen mit der Guerillaorganisation Nationale Befreiungsarmee (ELN) zurückgestellt, bis die Gruppierung alle Gefangenen entlässt. Die ELN forderte ihrerseits einen bilateralen Waffenstillstand, berichtete der lateinamerikanische Fernsehsender Telesur.

https://amerika21.de/2016/05/152169/verhandungen-eln-kolumbien